Aktuelles

Jugendfußball: B-Jugend

B-Junioren liefern zum Saisonauftakt starke Leistung ab.

(16.09.2015) Nach dem frühen Ausscheiden gegen die JSG Elbert im Rheinlandpokal am  01.09.2015 und kleinen Änderungen im Spielsystem traf Trainer Thomas Hirsekorn den richtigen Nerv der Spieler, um diese für die neue Saison einzustellen.


Foto: Verfolgt vom Gegner: Felix Arndt in Richtung gegnerischem Tor
weitere unter: http://www.fussball.de/spiel/jsg-salz-jsg-wisserland-wissen/-/spiel/01P2PMMFQO000000VV0AG813VVG3HOQQ#!/section/stage

Eine Reihe von Testspielen im Vorfeld diente dem Trainer, der die Mannschaft erst kurzfristig übernommen hatte, kennen zulernen und die einzelnen Spieler einzuschätzen. Nachdem gegen die JSG Elbert, die in der Relegation zur Bezirksliga noch mit 1:0 geschlagen werden konnte, das Spiel nach 2:0 Führung mit 2:3 verloren ging, stellte Thomas Hirsekorn die Mannschaft und das System etwas um. Mit Erfolg, denn im ersten Meisterschaftsspiel am 12.09. gegen Westernohe konnten sich seine Mannen deutlich nach 3:0 Halbzeitstand mit 8:1 durchsetzten. Hier zeigte sich eine tolle Motivation, Durchschlagskraft und Treffsicherheit. Die Tore erzielten allein sieben Spieler (Pascal Freudenberg, Felix Arndt, Jan Kilanowski(2), Kevin Kuhn, Paul Hüsch, Tobias Reiss und Steven Winzenburg).
Am 15.09. stand schon die nächste Begegnung gegen die JSG Salz auf dem Rasenplatz in Meudt an. Bei den letzten Aufeinander treffen, hier in der Saison 2013/2014 noch unter dem Namen JSG Meudt, gingen die beiden Saisonspiele mit fast gleicher Mannschaftsbesetzung deutlich mit 0:7 und 2:5 verloren.
Auch in diesem Match zeigte sich von Anfang an, das der Gastgeber der Herr im Haus sein wollte und schon in der 1. Min die für unsere Mannen gefährliche Situation herauf beschwor. Nach Stoppfehler von Felix Arndt, der den verhinderten Marcel Schneider in der Innenverteidigung vertrat, eroberte der Gegner den Ball, wurde dann aber vom stark spielenden Eyub Cosar abgedrängt, der das Spielgerät ins Seitenaus beförderte. So dauerte es nur einige Minuten, bis sich die Abwehr stabilisierte.
In der 5. Minute dann gelang es Steven Winzenburg eine Gelegenheit zu nutzen, um den wichtigen 1:0 Führungstreffer zu erzielen. Mit Motivation, tollem Zweikampfverhalten und der konsequenten Balleroberung in der eigenen Hälfte ging es mit diesem Ergebnis in die Pause.
Tobias Reiss, der in der 19. Minute durch Angelo Postorivo Verletzungsbedingt ersetzt werden musste, konnte nach einer bis dahin tadellosen Leistung leider nicht mehr eingesetzt werden und wird einige Zeit pausieren müssen. An dieser Stelle gute Besserung, auch an alle anderen Mitstreiter, die im immer härter werdenden Match, sei es durch Übermotivation oder sogar Frust bis hin zu purer Absicht verletzt wurden.
Zur zweiten Halbzeit änderte Thomas Hirsekorn, unterstützt von Betreuer Reiner Arndt und den Vätern, die abermals den Transport zum Auswärtsspiel übernommen hatten, die Positionen.
Felix Arndt rückte in den Angriff für Kevin Kuhn, Felix Beib auf die rechte Abwehrseite, Paul Hüsch weiterhin auf der linken Verteidigerposition mit Alexander Mildenberger und Eyüb Cosar als Innenverteidiger. Auch diese Aufstellung lies so gut wie keinen Angriff der JSG Salz zu. Nach Balleroberung in der eigenen Hälfte konnte Alexander Müller mit guter Übersicht Felix Arndt in Scene setzen, der nach schnellem Antritt in der 47. Minute zum 2:0 einschob. Tim Mockenhaupt, der in der 57. Min. eingewechselt wurde, übernahm die rechte Mittelfeldposition und fügte sich nahtlos ein. Drei Minuten später führte Steven Winzenburg einen Einwurf derart schnell aus, das die Gegner zu spät auf Jan Kilanowski aufmerksam wurden und dieser mit einem Kontakt den Ball über den Torwart ins Netz zum 3:0 lupfte. Nun wurde wie erwähnt die Partie, die vom Unparteiischen Jörn Bergmann bestens geleitet wurde, immer härter. Eyüb Cosar verletzte sich an der Innenhand, konnte aber weiter spielen, Felix Arndt, Angelo Postorivo und Alexander Müller mussten innerhalb kurzer Zeit ausgewechselt werden, konnten aber wider eingesetzt werden. Diese Situation führte zu Unkonzentriertheiten in den letzten 10 Minuten, die die JSG Salz dann in der 79. Min. zum 1:3 nutzen.
Kurz darauf kam es zu einer Tätlichkeit im Wissener Tor, als ein Spieler von Salz unbegründet und mit voller Absicht auf den Knöchel von Felix A. trat, um schnellstmöglich den Ball zum Mittelpunkt zu befördern. Diese Situation wurde leider nicht gesehen und somit nicht geahndet vom Schiedsrichter, der sonst nach Rücksprache die dunklere der beiden Karten gezogen hätte.
Solcher K(r)ampfgeist gehört nicht auf den Platz und sollte von den Verantwortlichen unterbunden werden.
In der 80. Minute erhielt die Heimmannschaft noch einen Strafstoß, nachdem Steven den Ball und Gegner? im Strafraum getroffen hatte. Salz konnte noch auf 2:3 verkürzen, aber unmittelbar nach Wiederanpfiff beendete Schiedsrichter Jörn Bergmann die Partie.
Toller Kampfgeist, wichtige Balleroberungen, über weite Strecken sicheres Kombinieren und Nutzen der eigenen Chancen waren der Schlüssel des Erfolges gegen diese körperlich starke Mannschaft der JSG Salz, die sicherlich Meisterschaftsambitionen hat.
Wächst unsere Truppe weiter zusammen, sind wir auf einem guten Weg, in der Klasse mithalten zu können. Weiter so Männer    
ra

  

Jugendfußball: B-Jugend: B-Jugend der JSG Wisserland sichert sich mit einem 2:0-Sieg die Bezirksligameisterschaft und teigt in die Rheinlandliga auf! (07.06.2018)

Was für eine Krönung der Saison2017/18 im letzten Spiel gegen die Mannschaft der SF Eisbachtal. Mit einem glücklichen aber verdienten 2:0-Sieg erspielte sich die Man...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: B-Jugend JSG Wisserland holt Meistertitel in der Bezirksliga Ost und Aufstieg in die Rheinlandliga (03.06.2018)

So sehen Sieger aus ... ein Team, ein Weg, ein Erfolg - kontinuierliche Entwicklung macht´s!
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: B-Jugend der JSG Wisserland steigt in die Rheinlandliga auf ! (18.05.2018)

Tolle Jungs, tolles Team – die jahrelange fußballerische Entwicklung in der JSG Wisserland trägt wieder einmal Früchte. Im Mittwochspiel der B-Jugend -Bezirksliga Os...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: Team 2 der B-Jugend der JSG Wisserland holt mit einer Top-Leistung Futsaltitel (05.02.2018)

Bei der Futsal-Endrunde des Fußballkreises Westerwald-Sieg errang das Team 2 der gastgebenden JSG Wisserland mit einer hervorragenden Moral und einer vorbildlichen M...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: Leidig-Elf kann die Tabellenführung der Bezirksliga Ost verteidigen. (21.11.2016)

Im Sonntagsspiel der Bezirksliga Ost trennten sich die Mannschaft des SSV Heimbach-Weiss
und unserer B-Jugend bei teilweise stürmischem Wetter 1:2.
Foto: Glücklich...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: Erfolgreicher Start in die Saison der Bezirksliga-Ost der B-Junioren. (03.10.2016)

Nach den ersten Spielen der noch jungen Saison 2016/2017 kann sich der Liga-Aufsteiger vorerst an der Tabellenspitze festsetzen. Nach einem 1:1 auswärts gegen die JS...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: B-Junioren liefern zum Saisonauftakt starke Leistung ab. (16.09.2015)

Nach dem frühen Ausscheiden gegen die JSG Elbert im Rheinlandpokal am  01.09.2015 und kleinen Änderungen im Spielsystem traf Trainer Thomas Hirsekorn den richtigen N...
Ganzen Text lesen...

Jugendfußball: B-Jugend: B 1 - Junioren enttäuschen bei Heimniederlage (11.10.2004)

In der B - Jugend - Bezirksklasse wartet die B 1 weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Die erste Hälfte konnte bei der 3 : 6 - Niederlage gegen Betzdorf zwar noch au...
Ganzen Text lesen...

nach oben